Krawatten binden - Moghani - Herrenausstatter Online Shop

Four in hand

  1. Halten Sie das breite Ende der Krawatte mit der Rückseite nach unten und links von Ihnen.
  2. Legen Sie das breite Ende über das schmale Ende.
  3. Ziehen Sie das breite Ende unter das schmale Ende wo die Enden sich kreuzen.
  4. Ziehen Sie das breite Ende über diese Stelle.
  5. Ziehen Sie das breite Ende unten durch die Schlaufe, ohne es festzuziehen. Sodass eine neue Schlaufe vor der anderen entsteht.
  6. Ziehen Sie anschließend das breite Krawattenende durch diese neue, vordere Schlaufe und ziehen Sie es fest.
  7. Nehmen Sie den Krawattenknoten und schieben Sie ihn vorsichtig nach oben. Das schmale Ende der Krawatte wird hierbei festgehalten. Schlagen Sie noch den Hemdkragen runter und richten Sie den Krawattenknoten gegebenenfalls noch einmal durch Hochdrücken des Knotens oder durch Ziehen an den Krawatten-Enden.

Windsorknoten

  1. Halten Sie das breite Ende der Krawatte mit der Rückseite nach unten links von Ihnen.
  2. Legen Sie das breite Ende über das schmale Ende.
  3. Ziehen Sie das breite Schlipsende nach oben und durch die Schlaufe.
  4. Ziehen Sie das breite Ende unter den Knoten, also unter das schmale Ende der Krawatte.
  5. Ziehen Sie nun das breite Ende nach unten durch die Schlaufe.
  6. Ziehen Sie das breite Ende über den Knoten.
  7. Ziehen Sie das breite Krawattenende wieder nach oben durch die Schlaufe. Ziehen Sie die Krawatte nicht fest, sodass eine neue Schlaufe über der anderen entsteht.
  8. Das breite Krawattenende kann jetzt durch diese neue Schlaufe gezogen und festgezogen werden.
  9. Nehmen Sie den Krawattenknoten und schieben Sie ihn vorsichtig nach oben. Halten Sie dabei das schmale Ende der Krawatte fest. Schlagen Sie noch den Hemdkragen runter und richten Sie gegebenenfalls durch Hochdrücken des Knotens oder durch Ziehen an den Krawatten-Enden aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.