Einen Schlips richtig bügeln - Moghani - Herrenausstatter Online Shop

Ähnlich wie auch Anzüge, kann man versuchen eine Krawatte während des Duschens mit im Badezimmer aufzuhängen. Durch den Wasserdampf, der beim Duschen entsteht, glättet sich die Oberfläche und Unebenheiten in der Krawatte werden ausgeglichen.

Eine Alternative ist es den Schlips zusammenzurollen, die Krawatte dann an der schmalen Seite festzuhalten und sie über Nacht so liegenzulassen.

Sollten beide dieser Tricks nicht funktionieren, bleibt noch das Bügeleisen. Beachten Sie beim Bügeln der Krawatte jedoch unbedingt, nicht direkt auf dem Stoff zu bügeln, sondern ein Tuch aus Baumwolle dazwischen zu legen. Besteht die Krawatte aus Polyester oder aus Seide, stellen Sie ihr Bügeleisen auf eine niedrige Temperatur ein. Bügeln Sie die Krawatte dann von unten nach oben und mit der Vorderseite auf dem Bügelbrett liegend. Achten Sie außerdem darauf das Bügeleisen nie zu lange auf einer Stelle zu halten und dass der Schlips nach dem Bügeln aufgehangen wird.

Da jedes Bügeln jedoch riskiert, dass die Krawatte an Glanz verliert, sollten Sie möglichst versuchen ganz darauf zu verzichten.

Außerdem sollten Sie nach Möglichkeit versuchen, den Schlipsknoten niemals ganz festzubinden, da das Öffnen und Binden der Krawatte immer eine Belastung für den Schlips darstellt. Nach dem Tragen sollten Sie den Knoten öffnen und die Krawatte an einem Krawattenhänger aufhängen. Schützen Sie ihre Krawatte außerdem vor direkter Sonneneinstrahlung, damit die Farben möglichst lange erhalten bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.